Tel: +49 (0) 23 73 - 91 95 41

Email: info@boa.de

Am Dienstag, den 20.03.2018, trafen sich Geschäftsführer und Leitende Angestellte im Rodelhaus in Arnsberg um dieses Thema im kleinen Kreis zu diskutieren.

Die Regelungen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) treten bereits am 25.Mai 2018 in Kraft. Als Auftakt zu dieser Veranstaltung, die im Rahmen eines sogenannten „Kaminabends“ stattfand, erläuterten die beiden Experten Gerd Zillmer und Till Bockenheim einige wesentlich Aspekte dieser Themenbereiche.

AM DIENSTAG, DEN 03. MAI 2016, IM RODELHAUS IN ARNSBERG, ZU DEN DREI BÄNKEN 1 VON 18:00 BIS CA. 20:00 UHR EINE VERANSTALTUNG IM KLEINEN KREIS FÜR QUALITÄTSORIENTIERTE UND ZERTIFIZIERTE UNTERNEHMEN AUS DER REGION

Seit September 2015 greift die umfassende Überarbeitung der DIN ISO 9001 und DIN ISO 14001:2015. Mit dieser Überarbeitung wird eine Basisstruktur für alle anderen Normen, die Managementsysteme regeln, gegeben. Die Forderung nach Prozessorientierung tritt wesentlich stärker in den Vordergrund. Maßnahmen der Risikovermeidung und Chancenförderung werden explizit gefordert. Das systematische und nachhaltige Arbeiten mit Prozesskenn-zahlen ist verbindlich.
Was dies alles für das praktische Führen Ihres Qualitätsmanagementsystems bedeutet, ist Gegenstand des Vortrags von Dr. Peter Fascher. Nach dem Vortrag sind Sie, in der Lage, Ihr QMS/UMS – möglicherweise mit dosierter externer Unterstützung - auf die neuen Anforderungen auszurichten.

„Wir können nur mit unseren Mitarbeitern erfolgreich sein“– so kommentiert Herr Tobias Schiebler die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens SMT Metalltechnik in Arnsberg.
Seit mehr als 50 Jahren ist das produzierende Unternehmen im Bereich der Metallverarbeitung erfolgreich tätig. Jahrzehntelange Erfahrung und Zuverlässigkeit, kombiniert mit neuesten Technologien, prozessoptimierter Fertigung, höchstem Qualitätsanspruch und dem Ziel, dieses weiter auszubauen, steht für das SMT-Prinzip: HIGH-TECH UND HANDWERK.

Die Veränderungen der Norm DIN 9001:2015 tangierten das Unternehmen SMT bereits im letzten Jahr. Die Fähigkeit, die neuen DIN–Anforderungen als Herausforderung zu sehen, ist kennzeichnend für den Geist des Unternehmens.

Adresse

B.O.A. GmbH
Walramstraße 15
58706 Menden

Kontakt

Tel: +49 (0) 23 73 - 91 95 41
Fax: +49 (0) 23 73 - 91 95 42
E-Mail: info@boa.de 

beraternetzwerk suedwestfalen logo2b ibwf  Komp A S FIN200

content offensive mittelstand200 logo uwm BdW Logo fuer Weitergabe  IBWF Guetesiegel 72 100